lupe Suche   |  English
Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

Chanel Store

Projektdaten
Auftraggeber: Ganter Interior GmbH
Auftragsvolumen: 195.000 Euro
Fertigstellung: 7/2015
Abteilung: Technik 5
Geschäftsbereich: Elektrotechnik, SKT
Projektart: Einkaufszentrum/Shop
Foto: Klenk & Meder

Thomas Heinz

Projektleiter
t.heinz@klenk.at

Zacken
Über das Projekt

Ing. Thomas Heinz:
Das Schöne an der Arbeit wie der elektrotechnischen Ausstattung des neuen Chanel Stores in Wien ist, dass man trotz des Stresses, den man während der Fertigstellung hat, am Ende, wenn man durch das fertige Objekt geht und sieht, wie schön es geworden ist, einfach nur zufrieden ist. Da ich auch über ein Jahr auf Montage war, kommt mir diese Erfahrung nun bei der Arbeit als Techniker sehr zugute.

Projektbeschreibung

Im Goldenen Quartier, der Luxusadresse Wiens schlechthin, hat der Modekonzern Chanel mit der Eröffnung seines Stores (Tuchlauben 1) ein Zeichen für Mode und Accessoires der ganz feinen Sorte gesetzt. Nach der Übersiedlung sind die Verkaufsflächen für Prêt-à-porter, Brillen, Schuhe, Accessoires, Kleinlederwaren und Uhren um das Zwei- bis Dreifache gegenüber der Fläche des alten Shops angewachsen. Selbstverständlich wurde bei der neuen Shop-Gestaltung auf zeitgemäße und luxuriöse Optik auf allerhöchster Stufe Wert gelegt, natürlich auch auf die Qualität der Arbeit und der technischen Einrichtung.
Klenk & Meder, schon bei der elektrotechnischen Abwicklung des Goldenen Quartiers und des Luxushotels Park Hyatt Wien federführend, war auch bei diesem exquisiten Projekt mit einem Team, geleitet von Ing. Thomas Heinz, dabei. Die Arbeiten umfassten die komplette Elektroinstallation, die Alarmanlage und eine Brandmeldeanlage.