lupe Suche   |  English
Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

Firma Hinteregger

Projektdaten
Auftraggeber: V-Hinteregger GesmbH
Auftragsvolumen: 60.000 Euro
Fertigstellung: 06/2012
Abteilung: Technik 2
Geschäftsbereich: Photovoltaik
Projektart: Gewerbe/Produktion
Foto: Klenk & Meder

Stefan Holzinger

Projektleiter
s.holzinger@klenk.at

Zacken
Über das Projekt

Stefan Holzinger:
In 10 Tagen montiert, liefert die Photovoltaikanlage der V-Hinteregger GesmbH jährlich 36.000 kWh. Sie hat eine Leistung von 36,8 kWp und besteht aus 147 Modulen. Bei einem normalen Einfamilienhaus installiert man üblicherweise PV-Anlagen mit 5 kWp. Der Trend, die umweltschonende Sonnenenergie zu nutzen, wird immer stärker - eine wunderbare Entwicklung.

Projektbeschreibung

Umweltschonend Strom erzeugen - das Gebot der Stunde für eine Gesellschaft, die auf Nachhaltigkeit setzt. Dafür bestens geeignet, die Sonne als unerschöpfliche Energiequelle. Ideale Art diese zu nutzen - die Photovoltaik. Klenk & Meder hat als innovatives Unternehmen längst auf diese Entwicklung reagiert. So installierte man schon 1991 eine Photovoltaikanlage in St. Pölten, die nach wie vor gut funktioniert.
PV-Anlagen am Firmensitz in St. Pölten (6,6 kWp) und an der Filiale in Krems (20 kWp) zeigen, dass man einerseits die langjährige Erfahrung und das „Know-how“ mitbringt und andererseits auf neue technische Entwicklungen reagiert.