lupe Suche   |  English
Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

Goldenes Quartier Tuchlauben Wien

Projektdaten
Auftraggeber: Tuchlauben Immobilien GmbH & Co KG
Auftragsvolumen: 6 Mio. Euro
Fertigstellung: 03/2013
Abteilung: Technik 5
Geschäftsbereich: Elektrotechnik
Projektart: Bürogebäude
Foto: Tuchlauben/Gregor Titze

Ing. Thomas Lakomy

Projektleiter
t.lakomy@klenk.at

Zacken
Über das Projekt

Ing. Thomas Lakomy:
Zu meisternde Herausforderungen bei diesem Renommierprojekt waren neben der Abstimmung mit dem Denkmalamt vor allem die Bauabwicklung, die Baustellenlogistik (keine Park- und Lagerflächen) und die großen Distanzen im Bestandsgebäude. Aber die Zusammenarbeit mit meinem Obermonteur Falkensteiner und unserer Mannschaft war wie immer sehr gut und schlussendlich erfolgreich.

Projektbeschreibung

Im Herzen von Wien, mitten in der zum Weltkulturerbe zählenden Altstadt, liegt das „Goldene Quartier". Dieser denkmalgeschützte Gebäudekomplex spannt sich von der Tuchlauben über die Bognergasse bis zum Hof – eine Welt voller Luxus. In diese Welt tauchten die Technikgruppe 5 von Ing. Thomas Lakomy, sein Obermonteur Christian Falkensteiner und dessen Team ein. Es galt, am Hochholzerhof die gesamte Elektroinstallation zu erneuern bzw. auszubauen. Auf einer Gesamtfläche von 20.600 m² entstanden mehrere hochwertige Verkaufsflächen – wo etwa Stores wie der von Louis Vuitton beherbergt sind – und Büros in bester Lage sowie Luxusappartements.