lupe Suche   |  English
Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

Gymnastikhalle Sportzentrum NÖ

Projektdaten
Auftraggeber: TREISMA Grundstücksverw. Ges.m.b.H.
Auftragsvolumen: 340.000 Euro
Fertigstellung: 12/2012
Abteilung: Technik 2
Geschäftsbereich: Elektrotechnik
Projektart: Freizeit/Kultur/Sport
Foto: Sportzentrum NÖ

Sascha Sulzer

Projektleiter
s.sulzer@klenk.at

Zacken
Über das Projekt

Sascha Sulzer:
Die Eingliederung der technischen Seite in das gesamte, bereits vorhandene EIB gesteuerte System, war eine spannende Aufgabe für meinen Obermonteur Andreas Müllauer, seinem Team und mich als Projektleiter. Für die Videoüberwachung wurden viele Kameras auch mit dem Steiger montiert. Da wir auch schon bei der benachbarten Eissporthalle und dem Bundesschülerheim für die Elektroinstallationen sorgten, war es für uns so etwas wie ein Heimspiel.

Projektbeschreibung

Wenn in nächster Zeit eines der Sporttalente in Niederösterreich den Durchbruch schafft, dann haben zwei Unternehmen der Klenk & Meder-Familie einen nicht unwesentlichen Teil dazu beigetragen. Spielten doch beim Bau der neuen, im Jänner 2013 eröffneten Gymnastikhalle des Sportzentrum NÖ K&M Elektrotechnik und Maroscheck eine große Rolle. K&M sorgte für die gesamte elektrotechnische Ausrüstung der Halle und Maroscheck für die Heizungs-, Kühl-, Lüftungs- und Sanitäranlagen. Sascha Sulzer betreute mit seinem Obermonteur Andreas Müllauer für K&M, Hannes Binder mit Obermonteur Franz Loidl für Maroscheck das Projekt.