lupe Suche   |  English
Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

LK Mödling

Projektdaten
Auftraggeber: HOSPES Grundstücksverwaltung
Auftragsvolumen: 7,2 Mio. Euro
Fertigstellung: 03/2014
Abteilung: Technik 8
Geschäftsbereich: Elektrotechnik
Projektart: Gesundheit/Krankenhaus
Foto: NÖ Landeskliniken-Holding

Alfred Praschl

Projektleiter
a.praschl@klenk.at

Zacken
Über das Projekt

Alfred Praschl:
Die besondere Herausforderung beim Bauvorhaben LK Mödling ist, dass im Pavillon A zuerst ein aufwändiges Provisorium installiert werden muss, weil hier das bestehende Krankenhaus im April 2014 einziehen wird. Später wird der Pavillon gemäß seiner endgültigen Verwendung mit Operationsräumen und Bettenzimmern adaptiert. Jede Leitung muss genauestens dokumentiert werden.

Projektbeschreibung

Im modernen Krankenhausbau ist die Klenk & Meder GmbH schon seit vielen Jahrzehnten federführend engagiert und reich an Erfahrung und Qualitätsbewusstsein. Umfangreiche Projekte wie etwa der Um- und Neubau des Landesklinikums St. Pölten werden schon lange Zeit erfolgreich betreut und abgewickelt. Mit den Großprojekten der Landeskliniken in Baden, Mödling und Neunkirchen steht in den nächsten Jahren einiges am Arbeitsprogramm. Die Technikabteilung 8 unter der Leitung von Alfred Praschl ist gerade dabei, das Landesklinikum in Mödling mit modernster Elektrotechnik auszustatten. Im Frühjahr 2014 soll der Pavillon A fertiggestellt sein.